Dr. Stefan Rolf Huebner

Vita

Dr. Stefan Rolf Huebner hat Physik und Biophysik an der Harvard University, USA, der University of Oxford, England, und der Technischen Universität München studiert und mit einer Arbeit zur Nanobiotechnologie promoviert. Vor seiner Spezialisierung auf geistiges Eigentum war er Unternehmensberater bei McKinsey & Co. in der High-Tech Practice, Forschungsassistent am Klinikum rechts der Isar in München und Research Fellow an der Harvard Medical School, USA.

Dr. Huebner ist Patentanwalt und European Patent and Trademark Attorney. Seine Ausbildung im gewerblichen Rechtschutz hat er an der Universität München und am Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum erhalten. Bevor er sich niederließ, war er in Patentanwaltskanzleien in Deutschland und Japan tätig.

Tätigkeitsschwerpunkte

Dr. Huebner hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im gewerblichen Rechtschutz mit einem Schwerpunkt bei Patenterteilungs-, Einspruchs-, Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren und dem Aushandeln von Lizenz- und Entwicklungsverträgen. Seine naturwissenschaftlich-technischen Schwerpunkte liegen in der Medizin und Biomedizin, der Physik und den Materialwissenschaften. Er ist einer der wenigen anerkannten europäischen Experten auf dem Gebiet der Nanotechnologie-Patente.

Zu seinen Mandanten zählen mehrere international führende Technologie­unternehmen und namhafte Forschungseinrichtungen. Er berät das Europäische Patentamt als Sachverständiger und lehrt als Gastdozent an der Universität Hohenheim. Seine Aufsätze erscheinen in führenden Fachzeitschriften.