Einstieg in einen gefragten Beruf
auf internationalem Terrain

SR Huebner bietet Jurastudierenden mit mindestens zwei Studiensemestern und ausgezeichneten Englischkenntnissen eine


Ausbildung zum Patent Paralegal (m/w/x).

Innovation und Internationalität

Der Beruf des Patent Paralegal ist abwechslungsreich, vielfältig und international. Patent Paralegals arbeiten dort, wo sich Recht und Innovation begegnen. Ihr Rechtsgebiet ist der Schutz geistigen Eigentums durch Patente, Marken, Designs und andere gewerbliche Schutzrechte. Sie helfen Unternehmen, die Ideen Ihrer Erfinder und Kreativen gegen Ideendiebe und Trittbrettfahrer zu schützen und so mit ihren Innovationen wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

Ideen machen nicht an Landesgrenzen halt. Deshalb sind Patent Paralegals auf internationalem Parkett zu Hause. Die Patent Paralegals bei SR Huebner arbeiten mit Kollegen in den USA, Japan, China und mehr als 40 weiteren Ländern daran, dass Schöpfer neuer Produkte und Technologien die Früchte ihrer Kreativität ernten können. Dadurch leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung neuer Ideen und zum Fortschritt in der Welt.

Sicherer Erfolg und hervorragende Aussichten

Der Weg zum Patent Paralegal führt über eine knapp zweijährige Ausbildung. Im betrieblichen Teil der Ausbildung eignen Sie sich internationale Rechtskenntnisse auf dem Gebiet des geistigen Eigentums an und entwickeln Ihre sprachlichen und organisatorischen Fähigkeiten weiter; Ihr Ausbildungsgehalt liegt deutlich über demjenigen in anderen juristischen Ausbildungsberufen. Die Ausbildung zum Patent Paralegal schließt die Ausbildung zum deutschen Patentanwaltsfachangestellten mit ein. Deshalb absolvieren Sie auch das schulischen Ausbildungsprogramm für Patentanwaltsfachangestellte und schließen mit der Zulassungsprüfung, auf die Sie gründlich vorbereitet werden, ab.

Die Handhabung internationaler gewerblicher Schutzrechte ist komplex und erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Engagement. Dies schlägt sich in der Vergütung von Patent Paralegals nieder: Das Einstiegsgehalt eines Patent Paralegal bei SR Huebner nach Ende der Ausbildung entspricht dem durchschnittlichen Einstiegsgehalt eines Volljuristen. Es ist unser erklärtes Ziel, alle bei uns ausgebildeten Patent Paralegals nach der Ausbildung zu übernehmen. Darüber hinaus bietet der Beruf hervorragende Aufstiegschancen, denn das geistige Eigentum gewinnt als Wirtschaftsfaktor ständig an Bedeutung.

Ergreifen Sie die Initiative

Wenn Sie gemeinsam mit uns in einem faszinierenden Beruf etwas bewirken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schicken Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail oder per Post. Ihre Bewerbung sollte einen übersichtlich gegliederten tabellarischen Lebenslauf und Kopien Ihrer wichtigsten Zeugnisse enthalten. Der Einstieg in die Ausbildung ist jederzeit möglich.

Sie sind neugierig geworden, möchten das Berufsbild aber erst genauer kennenlernen? Dann bewerben Sie sich bei uns als Werkstudent und weisen Sie darauf hin, dass Sie sich für die Ausbildung zum Patent Paralegal interessieren.

 

Kontakt

Alisa Wiethaus
SR Huebner
Prinzregentenplatz 11
81675 München

talents@srhuebner.com
Telefon: +49-89-66 610 570